20. 7. 24 - WRWS/DQHA - Bianca und Andy Kreutzer aus Österreich nehmen am „DQHA-Trail-Ride-Programm“ teil.

Liebes Trail-Ride-Team,

wir freuen uns sehr, dass wir auch heuer wieder dabei sein dürfen und sind bereits fleißig am Zählen.

© Privat© Privat
Weiterlesen…


18. 7. 24 - WB - Reining: Livestream und Livescoring von der „NRHA European Affiliate Championships 2024“ in Frankreich mehr...
AQHA: Alle Informationen zur „Wild East Show“ in Cunersdorf mehr...
EWU Berlin/Brandenburg: Alle Informationen für die Landesmeisterschaft Neuruppin mehr...
Quarter-Horse-Sport: Trail in Hand und Longe Line werden 2025 anerkannte AQHA-Klassen mehr...
Reining: Erste Ergebnisse von der „NRHA European Affiliate Championships 2024“/Livestream und Livescoring aus Frankreich mehr..
EWU Baden-Württemberg: Pattern und Zeitpläne für die Landesmeisterschaft in Altenriet, Ausschreibungen für die Turniere Holzgerlingen und Salem mehr...


17. 7. 24 - WRWS/FN - Vorstandsvorsitzender Soenke Lauterbach verlässt FN.


Soenke Lauterbach, Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes und Generalsekretär der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), verlässt die FN. Lauterbach, der seit 2009 den Verband hauptamtlich führt, hat das Präsidium am vergangenen Montag und die Mitarbeiter in einer heutigen Mitarbeiterversammlung darüber informiert, dass er seinen Dienstvertrag mit Wirkung zum 30. September 2025 gekündigt hat.


Erst in der vergangenen Woche standen das Haushaltsdefizit der FN im Jahr 2023 und ein Gutachten zu den Kontrollmechanismen im Mittelpunkt einer außerordentlichen Verbandstagung in Warendorf. Das unabhängige Gutachten bescheinigte dem Verband trotz einiger Optimierungspotentiale angemessene Kontrollmechanismen und stufte den Haushaltsplan 2024 als insgesamt plausibel ein. Während die Versammlung den Haushaltsplan 2024 genehmigte, wurden allerdings Präsident, Finanzkurator und Generalsekretär nicht entlastet.

„Das Vertrauen in meine Person hat massiv gelitten und die Kritik am Verband hat sich in den letzten Wochen immer mehr auf meine Person zugespitzt. Ich habe das Gefühl, dass ich zunehmend zur Belastung für die FN geworden bin. Ich sehe mich nicht mehr in der Position, den Verband auf Dauer zu führen“, erklärt der 50-jährige Jurist. Wenngleich im Verbandsrat über die nicht erteilte Entlastung hinaus keine Personaldebatte geführt worden ist, zieht Lauterbach jetzt persönliche Konsequenzen. „Ich übernehme die Verantwortung für die Fehler, die im Rahmen der Haushaltsplanung und Überwachung 2023/2024 gemacht wurden und dafür, dass unsere Kontrollmechanismen nicht gut genug funktioniert haben“, so der Generalsekretär.

FN-Vizepräsident Dr.Harald Hohmann bedauert die Entscheidung seines Generalsekretärs zutiefst: „Ich musste diese Nachricht erst einmal verdauen. Soenke Lauterbach ist aus Sicht des Präsidiums und aus meiner Sicht der richtige Mann an der richtigen Stelle. Soenke Lauterbach hat gemeinsam mit seinen Kollegen im Vorstand und mit den zuständigen Gremien der FN aus den Versäumnissen und Fehlern der Vergangenheit die richtigen Schlüsse gezogen und Maßnahmen vorgeschlagen bzw. bereits umgesetzt, die zur Bewältigung der aktuellen Situation erforderlich sind. Er genoss stets das uneingeschränkte Vertrauen der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Führungsorgane. Umso bitterer ist, dass er uns verlassen möchte. Die Entscheidung von Soenke Lauterbach verdient unseren größten Respekt.“

Bis zu seinem Ausscheiden nimmt Soenke Lauterbach seine Aufgaben weiter in vollem Umfang wahr. „Ich werde meine ganze Kraft für die anstehenden Aufgaben einsetzen, um den Verband wieder in sicheres Fahrwasser zu führen.“
fn-press


16. 7. 24 - WB - EWU-Sport: Pattern und Zeitpläne für die Landesmeisterschaft Rheinland, Bad Abbach und Partenstein (BAY) mehr...
Partnerin, Lehrmeisterin, Mutterstute: Die Quarter-Horse-Stute „Miss Property“ (32) genießt nun ihre Zeit mit zwei Wallachen auf der Koppel mehr..


15. 7. 24 - WRWS/DQHA - Eigentümerwechsel leicht gemacht: Ihr Leitfaden für einen reibungslosen Übergang.© Adrian Bozai© Adrian Bozai
Ein Besitzerwechsel eines Pferdes kann auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, aber mit den richtigen Informationen und Schritten ist er einfach und problemlos durchzuführen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen detailliert, wie Sie den Eigentümerwechsel korrekt vornehmen und welche Formulare Sie dafür benötigen. Unser Ziel ist es, Ihnen die Unsicherheit zu nehmen und Ihnen zu zeigen, dass der Prozess unkompliziert ist, wenn man weiß, worauf zu achten ist.


15. 7. 24 - WB - Reining: Alle Ergebnisse vom „100X European Classic“ in Frankreich mehr...
Ein Turnier, drei W. Cowhorse-Meisterschaften: DQHA/EWU/FEQHA Summer Cow Spectacular“ mit 50% Startrückgang/ vom 18. – 20. Juli in Wenden mehr...


Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.