Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

3. 11. 18 - WRWS/AQHA - AQHA-Journal: Besonderer Hinweis auf die Seiten 29 – 31 über K. C. Montgomery – , 

… der uns beigebracht hat, wie man Pferde fotografiert, und mehrere Jahre unsere Hauptshows und EMs fotografierte. Neu waren die Siegerfotos vor dem Hintergrund mit Hilfe des „Footsetters“, der richtige Zeitpunkt, in der Bewegung des Pferdes auf den Auslöser zu drücken, und dass am Folgetag die Fotos auf Papier und in DIN-A4-Größe mitgenommen werden konnten. Viele heutige Fotografen in Europa haben bei ihm hier und in den USA gelernt. 
Das American Quarter Horse und das Westernreiten ist in Deutschland durch die professionelle Art der Fotografie gern in Magazinen und Webportalen veröffentlicht worden und wurde dadurch schneller populär. Es war damals eine gute Idee, ihn 1990 nach Aachen einzuladen.

November 2018 American Quarter Horse Journal coverNovember 2018 American Quarter Horse Journal cover

The American Quarter Horse Journal: November

READ THIS ISSUE

Former AQHA world show photographer K.C. MontgomeryFormer AQHA world show photographer K.C. Montgomery

Shooting the Light: K.C. Montgomery

Billy Steele chose horses and it made all the differenceBilly Steele chose horses and it made all the difference

Choosing Horses Changed His Life

2018 Adequan Select World coverage2018 Adequan Select World coverage

Adequan® Select World Coverage

Cruize was the 2017 AQHA high-point junior horseCruize was the 2017 AQHA high-point junior horse

Celebrating the 2017 AQHA High-Points


2. 11. 18 - WRWS/FN - WEG Tryon: Medikationskontrollen deutscher Reiter und Pferde allesamt negativ.
Die Internationale Reiterliche Vereinigung FEI hat bei den Weltreiterspielen 2018 in Tryon/USA insgesamt 163 Medikationskontrollen bei Pferden durchgeführt sowie zusätzlich, in Zusammenarbeit mit... 
weiter lesen


2. 11. 18 - WRWS/DQHA - AQHA: International Leveling System Einführung erst 2020.

Laut der AQHA verzögert sich die Einführung des International Leveling Systems. Da die neue Software bei der AQHA noch nicht in Betrieb genommen werden konnte, ist es technisch nicht möglich, ab Januar 2019 das neue internationale System zu...
Lesen...

Neu auf der AMERICANA: „World Cup Ranch Riding“ Non-Pro!
Die Veranstaltung findet vom 4. bis 8. September 2019 statt.
Lesen...

Q18 – Auf Wiedersehen Westernreitsport Pütz und Familie Rachel.

Auf der Q-Show gibt es einige, die jedes Jahr wieder mit von der Partie sind und die jeder kennt. Lange Jahre war „Westernreitsport Pütz“ auf der Q als Aussteller vertreten, und Ingo und Petra Rachel sorgten mit ihrer mobilen Snackbar fürs Catering... 
Lesen...

Das war die End Of The Year Show 2018 .

Über 600 gemeldete Starts mit mehr als 130 Pferd-Reiter-Kombinationen!
Lesen...

2. 11. 18 - WB - Quarter Horses: Das AQHA Rulebook 2019 ist online mehr...
Quarter-Horse-Zucht: AQHA verpflichtet sich zur Ausstellung von EU-Tierzuchtbescheinigungen mehr...
Frankreich: Heute beginnt die EquitaLyon/Startlisten, Livescoring, Ergebnisse mehr...
Quarter-Horse-Sport: Diese Pferde und Reiter aus Deutschland und Europa stehen derzeit an der Spitze der AQHA-Weltrangliste 2018 mehr...
Quarter-Horse-Sport: AQHA verschiebt das neue Europa-Leveling auf 2020 mehr...
EWU-Westfalen: Die Landesmeisterschaft 2019 kehrt nach Bergkamen zurück/Das sind die Turniertermine mehr...
Reining: Bernard Fonck und Gina-Maria Schumacher bauen die Führungen in der NRHA-Weltrangliste aus mehr...
Quarter-Horse-Sport: Donnerstag beginnt die „AQHA World Show“ in Oklahoma City/Diese Europäer gehen an den Start/Startlisten online/Livestreams mehr...
FEQHA: Noch ist der „Euro-Cup“ 2019 nicht in trockenen Tüchern/Verband übernimmt Verhandlungen mit dem Austragungsort mehr...
Mega Wetter und tolle Ritte: „AQHA/APHA End Of The Year Show“ 2018 in Memmingen mit mehr als 130 Pferd-Reiter-Kombinationen mehr...
EWU-Sport: Das sind die Turniertermine 2019 in Baden-Württemberg und im Rheinland mehr...


1. 11. 18 - WRWS/AQHA - AQHA hilft Exporteuren in die EU bei EU-Tierzuchtbescheinigungen.
- -

AQHA Supports Exporters in Fulfilling EU Zootechnical Certificate Requirements.

Beginning on November 1, 2018, the European Union (EU) will be adopting new regulations related to animal breeding organizations and processes. Among these regulations is the requirement that a zootechnical certificate accompany semen or breeding animal shipments into the EU.

Among other purposes, the zootechnical certificate serves to verify the registration and genetic test information of the stallion or breeding animal, and the procedures used to identify the semen in the case of semen shipments.

As the studbook of origin for the American Quarter Horse, the American Quarter Horse Association (AQHA) holds the registration and genetic test data for registered American Quarter Horses. AQHA is committed to providing timely and accurate information to exporters in order to support their obligation to complete a zootechnical certificate to accompany shipments.

Exporters in need of registration and genetic test information for zootechnical certificates can contact AQHA by email at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! to request said information. Included in the request should be the breeding animal name, registration number, an indication of whether this is a semen or breeding animal shipment, and the name of the facility/individual preparing the zootechnical certificate. In turn, AQHA will provide by email a letter attesting to the validity of the registration and genetic test information provided, as well as the purpose for which it is provided, a four generation pedigree and genetic test results for the breeding animal.

Questions regarding zootechnical certificates and AQHA's commitment to support American Quarter Horse breeders in meeting EU regulations can be directed to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


31. 10. 18 - WRWS/NRHA -  - A New Million Dollar Face – „Pale Face Dunnit“.

A New Million Dollar Face – „Pale Face Dunnit“ (© John Brasseaux)A New Million Dollar Face – „Pale Face Dunnit“ (© John Brasseaux)

Oklahoma –
Members of the National Reining Horse Association (NRHA) enjoy welcoming new faces to the sport every day. From eager youth wanting to experience a sliding stop and breeders bringing new prospects to the show pen to the moments when NRHA honors a new Million Dollar Sire, all levels of accomplishment are celebrated. Today, NRHA recognizes Pale Face Dunnit as a new face in the NRHA Million Dollar Sires club with unofficial offspring earnings totaling more than $1 million.

Pale Face Dunnit is proudly owned by Schmersal Reining Horses and Silver Spurs Equine of Scottsdale, Arizona, where he stands at stud. The 2007 AQHA/APHA palomino/dunalino stallion has ties running deep in Arizona having been bred by NRHA Million Dollar Owner Rancho Oso Rio, LLC also located in Scottsdale. “Gold Digger” is by NRHA Ten Million Dollar Sire Gunner and out of Lena Dun It ($48,600+ NRHA LTE) by NRHA Six Million Dollar Sire Hollywood Dun It.

Pale Face Dunnit started his show career under the guidance of NRHA Million Dollar Rider Randy Paul and owner Shari Kay Jaster winning the Rocky Mountain Summer Slide Level (L)4 Open Futurity Championship, tying for 3rd in Scottsdale L4 Open Futurity, and placing in the top ten at the NRHA L4 Open Futurity. Following those achievements, Craig and Ginger Schmersal (Hickory Creek Ranch, LLC) purchased Gold Digger in 2011. With NRHA Three Million Dollar Craig Schmersal in the saddle, he went on to be a two-time NRHA L4 Open Derby finalist, National Reining Breeders Classic L4 Open finalist, High Roller Reining Classic L4 Open Derby Reserve Champion (229 score), top ten finisher at the AQHA World Championship Show in Junior Reining, and United States Equestrian Federation (USEF) National Open Reserve Champion. In all, Pale Face Dunnit earned more than $70,000 in NRHA Lifetime Earnings

The accomplished show horse switched gears breeding to a limited number of mares starting in 2011. The following seasons saw more and more breeders taking their mares to him looking for their next champion. Now with only four foals crops of competition age, Pale Face Dunnit has proven his worth in the breeding shed and earned the distinction of being an NRHA Million Dollar Sire. Pale Face Dunnit’s top performing offspring include:

  • Face The Attitude (out of Miss Lil Addy Tude) - $161,700 NRHA LTE
  • Phantom Face (out of Gorgeous Like A Star) - $94,800 NRHA LTE
  • Gold Digging Dunnit (out of Dun It Reining) - $91,700 NRHA LTE
  • Pale Black Gun (out of Blazing In Black) $89,700 NRHA LTE
  • Pale Face Gunslinger (out of Lost In Tinseltown) $61,500 NRHA LTE

31. 10. 18 - WRWS (rb) - Neu auf der AMERICANA: „World Cup Ranch Riding Non-Pro“!
Augsburg –
Gute Nachrichten für alle Fans des Ranch Riding: Auf der AMERICANA 2019 (Augsburg, 4. bis 8. September 2019) wird es die World-Cup-Klasse nicht nur als $ 5.000-added Open, sondern erstmals auch als Non-Pro geben – mit der beachtlichen Dotierung von $ 3.000-added! Wie die Open wird der „World Cup Ranch Riding Non Pro“ aus einem Vorlauf und einem Finale bestehen. Das Open-Finale wird wie 2017 im Rahmen der Freitag-Abend-Show ausgetragen. Damit erhält diese Disziplin vor rund 5.000 Zuschauern die ihr gebührende ganz große Plattform!

„Wir freuen uns sehr, dass wir 2019 die World-Cup-Disziplin „Ranch Riding“ auch für die Non-Pros gut dotiert und vor ganz großem Publikum präsentieren können“, so AMERICANA-Showmanagerin Sandra Quade. „ ‚Ranch Riding’ spiegelt in idealer Weise die Philosophie der AMERICANA wider: gutes Reiten auf rittigen und gehorsamen Pferden, wie sie im Alltag der Cowboys gebraucht werden.“

Ranch Riding wurde 2015 erstmals ins Programm der AMERICANA aufgenommen. Die Disziplin wurde erst vor einigen Jahren von der American Quarter Horse Association (AQHA) eingeführt und erlebt seitdem einen weltweiten Boom. In den USA zählt sie längst zu den teilnehmerstärksten Klassen. Hierbei ist eine Aufgabe (das Pattern) auswendig vorzureiten, in der unter anderem Verstärkungen im Trab und Galopp gefordert werden, dazu Stops und Turn-arounds – alles mit perfekten Übergängen bei möglichst unsichtbarer Hilfengebung. Zudem sind Stangen zu überwinden oder auch ein Corral mit Rindern zu duchqueren – ein deutlicher Hinweis auf den Ursprungs des Westernreitens in der täglichen Arbeit auf der Ranch. Der Richter will ein Pferd sehen, dass fleißig und energisch vorwärts geht und dabei ohne Zögern auf die Hilfen des Reiters reagiert. Eine Disziplin also für jeden, der gutes Westernreiten liebt, ohne dass er ein speziell auf eine bestimmte Disziplin gezüchtetes Pferd haben muss. Im Gegensatz zu den meisten anderen Westernreit-Disziplinen will der Richter in den Ranch-Riding-Klassen kein Silber am Sattel und auch keine auffallenden Blusen oder ähnliches sehen. Die Pferde sollten Arbeitssättel mit Vorderzeug und hinterem Bauchgurt, der Reiter gepflegte, aber dezente Kleidung tragen.

Neu auf der AMERICANA: „World Cup Ranch Riding Non-Pro“Neu auf der AMERICANA: „World Cup Ranch Riding Non-Pro“

Europas führende Messe für den Westernreitsport
Neben Weltklassesport bietet die AMERICANA auch Europas größte Messe rund ums Western- und Freizeitreiten. Nirgends sonst findet der Westernliebhaber ein so umfangreiches Angebot, und dies nicht nur in Sachen Pferd und Reiten, sondern auch für den Lifestyle. Die 51.300 Besucher der letzten AMERICANA waren jedenfalls restlos begeistert – 98% von ihnen empfehlen sie weiter! Mehr als zufrieden waren auch die 331 Aussteller: 72% bewerteten den Erfolg ihrer Beteiligung mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 20% mit „befriedigend“.

Zugleich ist die AMERICANA die führende Informationsplattform rund um Westernreiten und Pferdehaltung. Während der fünf Tage, an denen der Event für Besucher geöffnet ist, wird geballtes Expertenwissen vermittelt. Ob Fragen zur Fütterung, zum Anreiten oder zu veterinärmedizinischen Problemen: im AMERICANA-Forum werden die Besucher kompetent informiert und beraten. 2019 werden neben den klassischen Reit- und Pferdeartikeln erfolgreiche Themenbereiche wie Gesundheit, Reittourismus und Horse & Dog weiter ausgebaut. Neue Themen wie beispielsweise innovative Pferdehaltung oder ein Kinderprogramm ergänzen das umfassende Angebotsspektrum.

Das ideale Weihnachtsgeschenk: ein Ticket für Abendveranstaltungen
Wer beim Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten auf Nummer sicher gehen möchte, liegt hier goldrichtig: Mit einer Karte für eine der AMERICANA-Abend-Shows macht man garantiert nichts falsch.

Tickets für die Abend-Shows und für den Tagesbesuch gibt es unter www.americana.de. Insbesondere für die Abend-Shows empfiehlt sich rechtzeitiges Buchen – diese waren 2017 ausgebucht. Die Tickets für die Freitag- und Samstag-Abend-Show beinhalten bereits das Tagesticket. Zudem gibt es eine Dauerkarte, die sowohl alle Abend-Shows als auch den Zutritt zur Messe an allen Tagen beinhaltet.  

Weitere Informationen:
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Winfried Forster
Tel. +49 (0) 821 - 5 89 82 – 143
Fax +49 (0) 821 - 5 89 82 – 243

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  /  www.americana.de


29. 10. 18 - VWB - Das sind die Kat-I-Termine 2019:


29. 10. 18 - WB - EWU-Sport: Das sind die Turniertermine 2019 in Baden-Württemberg und im Rheinland mehr...
Entwurmung bei Pferden: Im Herbst reinen Tisch machen mehr...
EWU-Niedersachsen: Das sind die Termine der Turniere 2019 auf der Circle L Ranch in Wenden mehr...


Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«A rustler who's never been chased by a posse thinks it's his right to steal.»

„Ein Viehdieb, der noch niemals von einem Aufgebot gejagt wurde, glaubt, er hätte das Recht zu stehlen.“

Wer ist online?

Aktuell sind 381 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

GoogleAD

Huffington Post

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER