Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

Stern

24 8. 18 - WRWS/FN - WEG Tryon: Dressurteam aufgestellt: Rothenberger, Schneider, von Bredow-Werndl und Werth nominiert

Warendorf (fn-press)
Im Anschluss an den Grand Prix bei Turnier der Sieger in Münster hat die AG Spitzensport des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Entscheidung darüber gefällt, welche Dressurreiter die deutschen Farben bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA (11. bis 23. September) vertreten werden. 

Nominiert sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Soenke Rothenberger (Bad Homburg) mit „Cosmo“, Dorothee Schneider (Framersheim) mit „Sammy Davis jr.“, Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit „TSF Dalera BB“ oder Reserve „Zaire“ sowie Isabell Werth (Rheinberg) mit „Bella Rose“ und Reserve „Weihegold OLD“ oder „Emilio“.
Als Reservistin wurde Helen Langehanenberg (Havixbeck) mit „Damsey FRH“ berufen.


24. 8. 18 - WRWS (rb) - Alice Marinoni und „Missing Spook“ dominieren L4 Non-Pro-Go-round der 4-Jährigen.
Alice Marinoni (© Christian Kellner)Alice Marinoni (© Christian Kellner)Mit einer 213 konnte die Italienerin Alice Marinoni mit ihrem „Missing Spook“ („Smart Spook“ x „Missin The Whiz“) den Non-Pro-Go-round L4 der 4-Jährigen für sich entscheiden.
Die beiden waren 2018 IRHA-Derby-Non-Pro-Finalist Level 1 und 2. Auf Platz 2 folgte Carlo Ambrosini mit seinem Wallach „Saturdaynight Tag“ („Saturdaynight Custom“ x „Kachina Tag“), der eine 212,5 erzielte. Die beiden waren dieses Jahr NRHA-European-Futurity-Non-Pro-Champions L4 und L3. Ambrosini führt derzeit zudem den Go-round der 3-Jährigen an.
Platz 3 ging an Sarah Ehrenreich mit „Kays Smoking Gun“ („Colonels Smokin Gun“ x „Kays Freckles“), einer Stute, mit der sie Achte auf der NRHA-European-Futurity-Non-Pro L4 und L3 war. Sarah war 2017 AustrianRHA-Futurity-Champion-Non-Pro L4 und L3.
Aurora O'keeffe (© Christian Kellner)Aurora O'keeffe (© Christian Kellner)

 

Aurora O’Keeffe und „RE Jaba Jac Flash“ führen in L3 und L1
In L3 und L1 ging Aurora O’Keeffe auf „RE Jaba Jac Flash“ („RS Little Red Jaba“ x „Jacs Snipper Flash“) in Führung. Die beiden erzielten mit einer 216 Top-Score dieses Non-Pro-Go-rounds. „RE Jaba Jac Flash“ war unter Alberto Villani Neunte auf der AIQH-Futurity 2017. Zweite wurde Nadia Schieder auf „Lil White Pop“ („Spat Split And White“ x „MM Lollipop“, 213,5), gefolgt von Alice Marinoni und „Missing Spook“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


24. 8. 18 - WRWS (rb) - NRHA European Futurity: Carlo Ambrosini mit zwei Pferden ganz vorn nach Non-Pro-Futurity-Go-round der 3-Jährigen L4 und L3.

Carlo Ambrosini reitet weiter auf Erfolgskurs: Der 19-jährige Italiener, der in diesem Jahr die „NRHA European Futurity“ Non-Pro L4 und L3 gewann, setzte sich im Futurity-„Go-round der 3-Jährigen mit seiner Stute „Jac N Lime“ („Tinsel Jac“ x „ARC Yellow N Lime“) souverän an die Spitze (212) und sicherte sich mit seinem zweiten Pferd „Hollywood Lena Whiz“ („My Showbiz Whiz“ x „MS Linton Lena“) auch noch Platz 2 – zusammen mit Andrea Pedrotti auf „Saturday Night Big“ („Saturdaynight Custum“ x „Kachina Tag“), der ebenfalls eine 210 scorte.
Carlo Ambrosini reitet weiter auf Erfolgskurs (© Christian Kellner)Carlo Ambrosini reitet weiter auf Erfolgskurs (© Christian Kellner)Ambrosini, der Mannschaftsgold auf der FEI-EM Junge Reiter in Givrins holte, war 2014 Vierter auf der „AustrianRHA Futurity“ Non-Pro L4 und 2016 Non-Pro-Futurity-Co-Champion L1.

Vanessa Pfau führend in L1 Non-Pro.
Vierte in L4 und L3 wurde mit einer 209,5 Vanessa Pfau mit „Shinersvoodoomelody“ („Shiners Voodoo Dr“ x „OT Miss Melody“). Die beiden führen damit gleichzeitig die L1 Non-Pro an. Die Stute stammt aus der Zucht von Quarter Dream. Vanessa Pfau war unter anderem 2013 European-Futurity-Finalist, 2014 European-Derby-Finalist sowie Roleski-4-Spin-Derby-Non-Pro-Reserve-Champion.
Vanessa Pfau (© Christian Kellner)Vanessa Pfau (© Christian Kellner)

„Ich habe sie als 2-Jährige gekauft“, so Vanessa Pfau. „Markus Gebert hat sie mit viel Feingefühl gestartet, bevor ich sie selbst weiter ausgebildet habe. Dann war sie über den Winter fünf Monate bei Guglielmo Fontana im Training, der einen wahnsinnig guten Job mit ihr gemacht hat. Weitestgehend trainiere ich alleine zu Hause, aber Guglielmo ist mein Ansprechpartner. Im Go-round war „Shinersvoodoomelody“ absolut entspannt – im Gegensatz zu mir. Aber für meine erste Futurity-Teilnahme bei den 3-Jährigen bin ich sehr, sehr zufrieden. Ich konnte mich ein weiteres Mal auf diese tolle Stute verlasse. Trotz ihrer Jugend gibt sie mir sehr viel Sicherheit im Showpen. Ich bin das erste Mal auf dieser schönen Anlage, und ich bin ganz überrascht, wie toll die Organisation ist – und auch von der Gastfreundschaft!“

Zweite wurde Sabrina Schröder auf Dress Up And Shine (Sharp Dressed Shiner x Ebony Chic Chex, 206,5) vor Barbora Prekopova und Mr Topsail Flash (Sun White Jac Flash x Topsail Jaci), die eine 206 erzielten.

 

 

 

 

L4 Finalists
1 Jac N Lime 141 Carlo Ambrosini Ambrosini Quarter Horses ASD 71 71 70 70½ 70½ 212
2 Hollywood Lena Whiz 140 Carlo Ambrosini Ambrosini Quarter Horses ASD 70 70 70 70 71 210
2 Saturday Big 134 Andrea Pedrotti Andrea Pedrotti 70 69 70 70 70½ 210
4 Shinersvoodoomelody 264 Vanessa Pfau Vanessa Pfau 70 69½ 70 70 68½ 209½
5 BH Sailin Withatwist 160 Anita Ernst Anita Ernst 70 70½ 69 69 69½ 208½
6 Conquer Whiz Me 109 Heike Strambach Heike Strambach 69½ 69 69 69 69½ 207½
7 Rooduster 114 Ewald Rifeser Petra Burger 69 68 69 68 68½ 205½
7 Lil Chex Enterprise 14 Franziska Wallner Heidi Wallner 68½ 68½ 68½ 68½ 68½ 205½
9 PL Special Surprise 11 Lisa Werdaner Lisa Werdaner 67½ 68½ 69½ 68½ 68 205
9 Kam Karla Bruni 62 Markus Spreitzhofer Markus Spreitzhofer 68½ 68½ 68 68 69½ 205
11 Whiz Me A Diamond 150 Jennifer Nixdorf Jennifer Nixdorf 68 67 68 68½ 68 204
12 Whiz Gun 63 Tamara Kroselj Tamara Kroselj 67 66½ 67 66 67½ 200½

L3 Finalists
1 Jac N Lime 141 Carlo Ambrosini Ambrosini Quarter Horses ASD 71 71 70 70½ 70½ 212
2 Hollywood Lena Whiz 140 Carlo Ambrosini Ambrosini Quarter Horses ASD 70 70 70 70 71 210
2 Saturday Big 134 Andrea Pedrotti Andrea Pedrotti 70 69 70 70 70½ 210
4 Shinersvoodoomelody 264 Vanessa Pfau Vanessa Pfau 70 69½ 70 70 68½ 209½
5 BH Sailin Withatwist 160 Anita Ernst Anita Ernst 70 70½ 69 69 69½ 208½
6 Conquer Whiz Me 109 Heike Strambach Heike Strambach 69½ 69 69 69 69½ 207½
7 Dress Up And Shine 112 Sabrina Schroeder Sabrina Schroeder 69 69 69 68½ 68½ 206½
8 Mr Topsail Flash 302 Barbora Prekopova Barbora Prekopova 68½ 69 69 68½ 67½ 206
8 Dully Chic Lena 38 Francesco Mendolia Francesco Mendolia 68½ 69½ 69 68½ 68½ 206
10 Lil Chex Enterprise 14 Franziska Wallner Heidi Wallner 68½ 68½ 68½ 68½ 68½ 205½
11 PL Special Surprise 11 Lisa Werdaner Lisa Werdaner 67½ 68½ 69½ 68½ 68 205
11 Tiffanysgun 24 Pavel Slabik Pavel Slabik 67 68½ 68 69 68½ 205
11 Kam Karla Bruni 62 Markus Spreitzhofer Markus Spreitzhofer 68½ 68½ 68 68 69½ 205
14 Whiz Me A Diamond 150 Jennifer Nixdorf Jennifer Nixdorf 68 67 68 68½ 68 204
15 Great Customer 296 Christine Wilinski Christine Wilinski 67 69½ 66½ 68 68½ 203½
16 Burnin Down Da House 76 Veit Ostermaier Veit Ostermaier 68 67 67 68 67½ 202½
17 Whiz Gun 63 Tamara Kroselj Tamara Kroselj 67 66½ 67 66 67½ 200½
17 Spat Dry Lena 27 Evelyn Russ Evelyn Russ 67 66 66½ 67 67½ 200½

L1 Finalists
1 Shinersvoodoomelody 264 Vanessa Pfau Vanessa Pfau 70 69½ 70 70 68½ 209½
2 Dress Up And Shine 112 Sabrina Schroeder Sabrina Schroeder 69 69 69 68½ 68½ 206½
3 Mr Topsail Flash 302 Barbora Prekopova Barbora Prekopova 68½ 69 69 68½ 67½ 206
3 Dully Chic Lena 38 Francesco Mendolia Francesco Mendolia 68½ 69½ 69 68½ 68½ 206
5 Lil Chex Enterprise 14 Franziska Wallner Heidi Wallner 68½ 68½ 68½ 68½ 68½ 205½
6 Tiffanysgun 24 Pavel Slabik Pavel Slabik 67 68½ 68 69 68½ 205
6 Kam Karla Bruni 62 Markus Spreitzhofer Markus Spreitzhofer 68½ 68½ 68 68 69½ 205
8 Great Customer 296 Christine Wilinski Christine Wilinski 67 69½ 66½ 68 68½ 203½
9 Burnin Down Da House 76 Veit Ostermaier Veit Ostermaier 68 67 67 68 67½ 202½
10 Whiz Gun 63 Tamara Kroselj Tamara Kroselj 67 66½ 67 66 67½ 200½
10 Spat Dry Lena 27 Evelyn Russ Evelyn Russ 67 66 66½ 67 67½ 200½
12 Special Sky Nite 108 Corinna Trattler Corinna Trattler 66 66½ 67½ 65½ 66½ 199
13 Thisroostergotsmarts 21 Michaela Kogler Michaela Kogler 64½ 64½ 65½ 65½ 66 195½


24. 8. 18 - WRWS/FN - WEG Tryon Reining: Im Mutterland des Westernreitens. Interview mit Bundestrainer Nico Hörmann.
Bundestrainer Nico Hörmann will eine Team-MedailleBundestrainer Nico Hörmann will eine Team-MedailleWarendorf (fn-press).
Zum zweiten Mal in der Geschichte finden die Weltreiter­spiele 2018 in den USA statt. Wie die deutschen Reiner für ihren Auftritt im Mutterland des Westernreitens aufgestellt sind, darüber sprach FN-press mit Bundestrainer Nico Hörmann.

FN-press: Die Amerikaner und Kanadier sind in der Reining weltweit führend. Wie sehen Sie die Chancen der deutschen Teilnehmer?
Nico Hörmann: „Wir sind sehr gut aufgestellt in diesem Jahr. Unser Ziel ist eindeutig eine Team-Medaille. Bei den letzten Weltmeisterschaften waren wir immer Vierter – aus den unterschiedlichsten Gründen und immer sehr knapp. In Tryon wollen wir unser Glück jetzt in die Hand nehmen. Unsere Reiter und Pferde bringen jedenfalls genug Qualität mit, dass wir das aus eigener Kraft schaffen können und nicht auf die Fehler der anderen hoffen müssen.“

FN-press: Wie sieht das deutsche Team aus. Wo und wie wurde nominiert?
Nico Hörmann: „Wir haben erstmals in den USA, in Houston/Texas gesichtet, außerdem bei internationalen Turnieren an Ostern in Kreuth, in Mooslargue in Frankreich und beim Derby in Kreuth. Für die Sichtung in den USA haben wir alle Reiner mit deutschem Pass angeschrieben. Fünf haben sich gemeldet, zwei sind letztlich gekommen und einen haben wir nominiert: Robin Schoeller. Er kommt ursprünglich aus Stuttgart, lebt aber seit 2004 in Springfield, Ohio, und hat lange mit dem zweimaligen Weltmeister Shawn Flarida trainiert. In den USA ist er eine echte Größe, fürs deutsche Team geht er erstmals an den Start. Wieder mit im Team ist Julia Schumacher mit ‚Cœurs Little Tyke‘, demselben Pferd, mit dem sie letztes Jahr Dritte bei den Europameisterschaften wurde. Die beiden werden von Jahr zu Jahr besser und haben in diesem Frühjahr alle anderen in Grund und Boden geritten. Auch Julia ist eine echte Größe in unserem Team, die uns ganz nach vorne bringen kann. Der zweitbeste hinter Julia war in diesem Jahr regelmäßig Markus Süchting, der mit ‚Spotlight Charly‘ auch schon im letzten Jahr bei den EM dabei war und der mit seinen Leistungen nochmal deutlich zugelegt hat. Die meiste Erfahrung bringt Grischa Ludwig mit, der mit ‚Ruf Lil Diamond‘ in Tryon sein sechstes Championat für Deutschland bestreitet. Er ist bekannt dafür, dass er bei Championaten immer über sich hinauswächst. Außerdem ist er genau der Richtige, um die Neuen und Erfahrenen im Team zusammenzuhalten. Dann haben wir noch Gina-Maria Schumacher, die ja länger sehr erfolgreich im Nachwuchsbereich und dort sehr beständig war. Im vergangenen Jahr war sie mit ‚Gotta Nifty Gun‘ Weltmeisterin der Jungen Reiter. Mit ihren Leistungen kann sie sehr gut auch im Seniorensport mithalten. Das gilt im Übrigen auch für unsere Reservistin Maria Till mit ‚ARC Captain‘. Auch sie kommt aus dem Junge-Reiter-Lager und ist in der Lage, mit ihrem Pferd eine ordentliche Punktzahl im Seniorenlager zu erzielen.“

FN-press: Ein Neuer, eine Junge, zwei Erprobte und ein alter Hase: Es sieht so aus, als seien die Karten in der Reining in diesem Jahr gut gemischt. Wie sieht es denn mit anderen bekannten Namen aus, beispielsweise Vizeeuropameister Dominik Reminder, der im letzten Jahr bei den EM dabei waren, aber auch mit Reitern wie Alexander Ripper und Volker Schmitt, die ja ebenfalls schon für das deutsche Team geritten sind? Und wo ist Elias Ernst geblieben, der ja zunächst auch auf der Reserveliste stand?
Nico Hörmann: „Das sind alles Topreiter, denen aber teilweise das passende WM-Pferd fehlt. Die jetzt nominierten Pferde sind alle in der Lage, regelmäßig einen Score von 74 oder 75 abzuliefern. Davon gibt es eben nicht allzu viele. Das wissen die Reiter aus anderen Disziplinen ja auch. Bei Elias Ernst ist es anders. Ihn hatten wir eigentlich als unsere erste Reserve gesetzt, allerdings fehlt ihm eine der vorgeschriebenen FEI-Qualifikationen, um in Tryon starten zu können.“

FN-press: Sie reisen mit fünf Reitern in die USA, vier starten fürs deutsche Team. Wann fällt die Entscheidung?
Nico Hörmann: „Alle fünf dürfen reiten, aber eben nur vier für die Mannschaft. Wer das ist, entscheiden wir direkt vor Ort, nach den ersten Trainings und der Verfassungsprüfung.“

FN-press: Wer außer den USA und Kanada zählt zu den größten Konkurrenten für die deutschen Reiter?
Nico Hörmann: „Die Nationen Italien, Österreich und Belgien werden mit uns um die Medaillen kämpfen.“


23. 8. 18 - WB - Österreich: Aktuelle Ergebnisse der 80.000 USD added „ARHA Reining Futurity“ in Wr. Neustadt/Livestream & Livescoring mehr...
EWU-Sport: Ergebnisse der Landesmeisterschaften Thierhaupten (BAY) und Herzlake (BRE), Pattern und Zeitpläne für die Landesmeisterschaften Lüdinghausen (WESTF) und Dorsten (RHLD) mehr...


23. 8. 18 - WRWS (rb) - Rudi Kronsteiner geht mit „HA Handsome Harry“ in Führung im Open-Go-round der 4-Jährigen L4 und L3.
Mit einem brillanten Durchgang ging NRHA-Million-Dollar-Rider Rudi Kronsteiner mit dem Hengst „HA Handsome Harry“ („Spooks Gotta Whiz“ x „Chic Peas“) im Open-Go-round der 4-jährigen Pferde in Führung.

Rudi Kronsteiner auf „HA Handsome Harry“ (© Christian Kellner)Rudi Kronsteiner auf „HA Handsome Harry“ (© Christian Kellner)Die beiden kamen mit einer 223,5 aus der Arena, was Top Score in L4 und L3 bleiben sollte. HA Handsome Harry stammt aus der Zucht der Hillils Akin Family Partnership und ist im Besitz von Bernice Engel. Kronsteiner war mit diesem Pferd heuer European Futurity Open L3 Finalist. Zudem konnte der multiple NRHA World Champion Open, der die AustrianRHA Futurity bereits mehrfach gewonnen hat, auch noch den Hengst Show Surprise Step (My Showbiz Whiz x Wimpys Surprise Chex) für Ambrosini Quarter Horses auf Platz 3 in Level 4 und Platz 2 in Level 3 reiten – der Score: 220,5.

Platz 2 in Level 4 ging an Dominik Reminder und „Call Me Mr Voodoo“ („Shiners Voodoo Dr“ x „ARC Sassy Snapper“, Bes. Elisabetta Zoccarato), die eine 221 erzielten. Die beiden waren in diesem Jahr NRHA-European-Futurity-Reserve-Champion L4 Open.

Tomas Martinek und Colonels J Lo dominieren L2
Den dritten Platz in der L3 teilten sich Tomas Martinek auf Wolfgang Hammers Stute „Colonels J Lo“ („Colonels Shining Gun“ x „One Way Away“) und Lukas Brucek mit Marina Beckers Hengst „BMS Texas Star“ („Bingo Starlight“ x „Texas Velvet Ribbons“) – beide 216. Für Martinek bedeutete dies gleichzeitig die Führung in der L2 Open.
Tomas Martinek, der auf dem Hammerhof in Kirchberg zu Hause ist, hat in den USA bei Duane Latimer und Cody Sapergia trainiert. Er war unter anderem bereits NRHA-European-Futurity-Level-2-Champion 2015, gewann mehrere Open-Bronze-Trophys und wurde mit „Colonels J Lo“, die aus der Zucht von Peter Simek stammt, French-Futurity-Level-4-Open-Champion 2017.

Andrea Napolitano und Calimero Whiz vorn in L1 Open
In der L2 kamen zwei Reiter mit einer 215 auf Platz 2: Markus Morawitz mit der Stute Cash N No Chex (Lil Joe Cash x Spark N Pretty) im Besitz und gezüchtet von Sandra Friesenbiller und Andrea Napolitano auf Alessandra Sacchettis Calimero Whiz (Hesa Mega Whiz x Geny Olena), der damit die L1 anführt. Calimero Whiz wurde von Sara Bevilacqua gezüchtet und an Andrea Castrucci verkauft, in dessen Stall das Pferd gestartet wurde. Napolitano war mit dem Wallach 2018 NRHA European Futurity Co-Champion in der L1 Open.

Zweite im L1-Open-Go-round wurde Gisela Denk, die mit „Shinedeninger“ („Gunnatrashya“ x „Shining Whiz“) für Gernot Kuttner eine 214 erzielte.

Level 4 Open Finalists
1 HA Handsome Harry 146 Rudi Kronsteiner
Bernice Engel 74½ 74½ 74 74½ 74½ 223½
2 Call Me Mr Voodoo 85 Dominik Reminder
Elisabetta Zoccarato 74 74½ 73 73½ 73½ 221
3 Show Surprise Step 145 Rudi Kronsteiner
Ambrosini Quarter Horses ASD 72½ 74 73½ 74 73 220½
4 BMS Texas Star 48 Lukas Brucek
Marina Becker 71 73 71 72 73 216
5 Colonels Dancing Gun 1 Gennaro Lendi
Quarter Dream S.r.l. 73 72½ 71½ 71½ 71 215½
6 KN Taco Whiz 2 Gennaro Lendi
Andrea Castrucci 72½ 71 71 72 71½ 214½
6 MB Miss Tinsellrome 162 Stefano Cerutti
Marco Boggeri 71 71½ 71 72½ 72 214½
6 Aristocrats Pride 56 Giovanni Masi De Vargas
Rossano Bianchi 71 71½ 71 72 72 214½
9 Gumpatrashya 66 Cira Baeck
Bernice Engel 71 71½ 71 71½ 71½ 214
10 GV Captain Artu 111 Matteo Cuniglio
Visetti Gabriele 71 71 71½ 72 70½ 213½
10 Spooks Babe N Chic 149 Rudi Kronsteiner
Jennifer Nixdorf 71 71½ 70½ 72 71 213½
12 Top Electric Stop 10 Gennaro Lendi
Alfredo Resi 71 71 70½ 71 71½ 213
13 Lil Joe Junior 95 Johannes Hasenauer
Joe-Henry Schulte 70½ 71 71½ 71 70½ 212½
13 Magico Gallo 47 Lukas Brucek
Natalie Kucikova 70½ 71 70½ 71 71½ 212½
15 KB Bucks N Guns 84 Dominik Reminder
Koen Brutsaert 69½ 70½ 71 70½ 70½ 211½
16 Great Shiner 294 Max Gomeier
Katharina King 70 69½ 70½ 70 71 210½
16 This Dun Is Spaton 80 Roy Van Der Hoeven
Inanna Versteeg 71 69 69½ 71 70 210½
18 MJ Topsail Cowboy 30 Sylvia Rzepka
Julia Scharf 70 70 70 71 70 210
19 Gunnawood Nite 129 Stefano Cerutti
Virginia Ceresa 70 69½ 69½ 70 71 209½

Level 3 Open Finalists
1 HA Handsome Harry 146 Rudi Kronsteiner
Bernice Engel 74½ 74½ 74 74½ 74½ 223½
2 Show Surprise Step 145 Rudi Kronsteiner
Ambrosini Quarter Horses ASD 72½ 74 73½ 74 73 220½
3 Colonels J Lo 284 Tomas Martinek
Wolfgang Hammer 70½ 72½ 72 71½ 72½ 216
3 BMS Texas Star 48 Lukas Brucek
Marina Becker 71 73 71 72 73 216
5 Cash N No Chex 120 Markus Morawitz
Sandra Friesenbiller 71 71½ 71½ 72 72 215
6 MB Miss Tinsellrome 162 Stefano Cerutti
Marco Boggeri 71 71½ 71 72½ 72 214½
6 Aristocrats Pride 56 Giovanni Masi De Vargas
Rossano Bianchi 71 71½ 71 72 72 214½
8 Shinedeninger 23 Gisela Denk
Gernot Kuttner 71½ 71½ 70½ 71½ 71 214
9 Spooks Babe N Chic 149 Rudi Kronsteiner
Jennifer Nixdorf 71 71½ 70½ 72 71 213½
9 Asbrightascrome 20 Klaus Lechner
Ruth Gellert 71 71½ 70½ 71 72½ 213½
11 Paddylac 53 Sebastian Eisler
Sebastian Eisler 71 71 71 71½ 71 213
11 Valentine Nite 297 Elias Ernst
Painted Star Partners 70½ 71 71½ 71½ 70½ 213
13 Lil Joe Junior 95 Johannes Hasenauer
Joe-Henry Schulte 70½ 71 71½ 71 70½ 212½
13 GP Hollywoodshowgirl 102 Kim Obenhaus
Koen Brutsaert 70½ 71 70 71 71½ 212½
13 Magico Gallo 47 Lukas Brucek
Natalie Kucikova 70½ 71 70½ 71 71½ 212½
16 Magnumbombastic 121 Markus Morawitz
Dr. Tanja Wallner 70½ 70 70½ 72 71 212
17 Colonels Stylish Qi 124 Juliane Rossner
Karin/Benjamin Miller/Kohl 71 70½ 70 70½ 69½ 211
18 Great Shiner 294 Max Gomeier
Katharina King 70 69½ 70½ 70 71 210½
18 Whiz Laredo 13 Dennis Schulz
Helga Pichler 70 69½ 70½ 71 70 210½
18 This Dun Is Spaton 80 Roy Van Der Hoeven
Inanna Versteeg 71 69 69½ 71 70 210½
21 Spook Chic Olena 295 Elias Ernst
Eva Klam 70 69½ 69½ 70½ 71 210
22 Gunnawood Nite 129 Stefano Cerutti
Virginia Ceresa 70 69½ 69½ 70 71 209½

Level 2 Open Finalists
1 Colonels J Lo 284 Tomas Martinek
Wolfgang Hammer 70½ 72½ 72 71½ 72½ 216
2 Cash N No Chex 120 Markus Morawitz
Sandra Friesenbiller 71 71½ 71½ 72 72 215
2 Calimero Whiz 33 Andrea Napolitano
Alessandra Sacchetti 71½ 72 71½ 72 71½ 215
4 MB Miss Tinsellrome 162 Stefano Cerutti
Marco Boggeri 71 71½ 71 72½ 72 214½
5 Shinedeninger 23 Gisela Denk
Gernot Kuttner 71½ 71½ 70½ 71½ 71 214
6 Anty Snappy Miki 72 Daniela Nicoletti
Daniela Nicoletti 70 71 71 71 71 213
6 Paddylac 53 Sebastian Eisler
Sebastian Eisler 71 71 71 71½ 71 213
8 Lil Joe Junior 95 Johannes Hasenauer
Joe-Henry Schulte 70½ 71 71½ 71 70½ 212½
8 GP Hollywoodshowgirl 102 Kim Obenhaus
Koen Brutsaert 70½ 71 70 71 71½ 212½
10 Magnumbombastic 121 Markus Morawitz
Dr. Tanja Wallner 70½ 70 70½ 72 71 212
11 Oh That Gun 91 Pavel Orel
Milan Orel 69½ 70½ 70½ 71½ 70½ 211½
12 My Showsnapper 115 Kevin Gasser
Ambrosini Quarter Horses ASD 70½ 70½ 70 70½ 69½ 211
12 Colonels Stylish Qi 124 Juliane Rossner
Karin/Benjamin Miller/Kohl 71 70½ 70 70½ 69½ 211
14 Great Shiner 294 Max Gomeier
Katharina King 70 69½ 70½ 70 71 210½
14 Lena De Niro 74 Gal Grahelj
Igor Rozman 70 70 70 70½ 70½ 210½
14 Whiz Laredo 13 Dennis Schulz
Helga Pichler 70 69½ 70½ 71 70 210½
14 Miss Flashsplitter 96 Johannes Hasenauer
Nicole Heinen 70 70½ 69½ 70½ 70 210½
18 Gunnawood Nite 129 Stefano Cerutti
Virginia Ceresa 70 69½ 69½ 70 71 209½
19 GP Colonels Chic Gun 165 Kim Obenhaus
Steve Vannnietvelt & Gina De Pauw 68½ 69½ 69½ 70 71 209
19 Whiz Iwuz Golddiggin 97 Johannes Hasenauer
Filippo Donadeo 70 68½ 69½ 70 69½ 209
21 Nitely Eyes 158 Wim Vervecken
Lynn De Ras 69½ 69 69½ 69½ 69 208
21 Needacoctail Remedy 299 Berni Ostermaier
Berni Ostermaier 69½ 69½ 68½ 69½ 69 208
21 Lenas Great 157 Wim Vervecken
Tom De Boever 69½ 69 69½ 70 69 208
24 Wimpy Special Gun 105 Quentin Galliere
Catharina Johanna Maria Smetsers 69 69½ 68½ 69 69½ 207½

Level 1 Open Finalists
1 Calimero Whiz 33 Andrea Napolitano
Alessandra Sacchetti 71½ 72 71½ 72 71½ 215
2 Shinedeninger 23 Gisela Denk
Gernot Kuttner 71½ 71½ 70½ 71½ 71 214
3 Anty Snappy Miki 72 Daniela Nicoletti
Daniela Nicoletti 70 71 71 71 71 213
3 Paddylac 53 Sebastian Eisler
Sebastian Eisler 71 71 71 71½ 71 213
3 Valentine Nite 297 Elias Ernst
Painted Star Partners 70½ 71 71½ 71½ 70½ 213
6 My Showsnapper 115 Kevin Gasser
Ambrosini Quarter Horses ASD 70½ 70½ 70 70½ 69½ 211
6 Colonels Stylish Qi 124 Juliane Rossner
Karin/Benjamin Miller/Kohl 71 70½ 70 70½ 69½ 211
8 Great Shiner 294 Max Gomeier
Katharina King 70 69½ 70½ 70 71 210½
8 Lena De Niro 74 Gal Grahelj
Igor Rozman 70 70 70 70½ 70½ 210½
10 Spook Chic Olena 295 Elias Ernst
Eva Klam 70 69½ 69½ 70½ 71 210
11 Nitely Eyes 158 Wim Vervecken
Lynn De Ras 69½ 69 69½ 69½ 69 208
11 Needacoctail Remedy 299 Berni Ostermaier
Berni Ostermaier 69½ 69½ 68½ 69½ 69 208
11 Lenas Great 157 Wim Vervecken
Tom De Boever 69½ 69 69½ 70 69 208
14 Wimpy Special Gun 105 Quentin Galliere
Catharina Johanna Maria Smetsers 69 69½ 68½ 69 69½ 207½
15 Up To Nite 300 Berni Ostermaier
Bianca Eilers 69½ 68½ 68½ 70 69 207


23. 8. 18 - WRWS (rb) - AustrianRHA-Futurity: gleich zweimal Top-Score für Manuel Cortesi im Open-Futurity-Go-round der 3-Jährigen.
War das ein AustrianRHA-Futurity-Go-round der 3-jährigen Pferde! 70 Pferde waren in der Open in den vier Levels gemeldet.

Manuel Cortesi  (© Christian Kellner)Manuel Cortesi (© Christian Kellner)Nachdem lange Zeit Fabio Polesel mit seinem „PL Wimpys Jac Olena“ in Führung lag (213,5), setzte sich schließlich Manuel Cortesi mit der Stute „PC Nana For Me“ („Dualin For Me“ x „The Slide Surprise“) mit einer 215 an die Spitze. Das sollte der Top-Score dieses Go-rounds bleiben, wobei der Italiener am Schluss noch mit seinem zweiten Pferd, dem Hengst „PC Tinsel Whiz“ („Hollywoodstinseltown“ x „PC Sliderina Whiz“) gleichzog. Das bedeutet die Führung für ihn mit zwei Pferden in L4 und L3 Open. Beide Pferde stammen aus der Zucht und sind in Besitz von Az Agr Cortesi Piero. Der 26-jährige Italiener, der bereits FEI-Europameister der Jungen Reiter war und AustrianRHA-Futurity-Champion-Non-Pro, holte 2013 Mannschafts-Gold und Einzel-Silber bei der FEI-EM in Manerbio und war Austrian-Futurity-Champion L3 Open 2015.

An dritter Stelle folgte mit nur einem halben Zähler Abstand NRHA-Million-Dollar-Rider und Multiple-Austrian-Futurity-Champion Rudi Kronsteiner mit Dr. Daniela Ratschews „Dr Lee Jeff“ („Dr Lee Hook“ x „Nu Rum To Smoke“). Der Hengst wurde von der Glis-Ranch gezüchtet.

Jeremy Ropert (© Christian Kellner)Jeremy Ropert (© Christian Kellner)

 

In der L2 und L1 übernahm der Franzose Jeremy Ropert mit Jan Tobias Kocks „QT Devil Of Heaven“ (links) die Führung (214,5). Der Hengst ist ein Sohn von „Dun It On The QT“ aus der „Moms Lil Ruffian“ und wurde von Michael Jungfer-Schubert gezüchtet. Ropert gewann in diesem Jahr nach Stechen das „NRHA Breeder’s Derby“ Open L1.

 

Zweiter in der L2 wurde Steffano Cerutti auf Giannitti Domenicos Stute „GD Wimpy Taris Step“ („Wimpys Little Step“ x „Cutter Holiday Jacs“), der eine 213 scorte. An dritter Stelle folgte mit einer 212,5 Gal Grahelj auf „Walla Whiz A Dun It“ „(Walla Walla Whiz“ x „The Bun Is Dun“), der damit zugleich an zweiter Stelle in der L1 liegt. Dritter in L1 Open wurde Sebastiano Valtorta auf Ermenegildo Venturas „LF Space Gun“ („One Gun“ x „White Chex“, 212).

 

 

 

 


Level 4 Open Finalists

1 PC Nana For Me 39 Manuel Cortesi Az Agr Cortesi Piero 71 72 72 72 71 215
1 PC Tinsel Whiz 42 Manuel Cortesi Az Agr Cortesi Piero 71 71½ 71½ 72 72 215
3 Dr Lee Jeff 143 Rudi Kronsteiner Dr Daniela Ratschew 71½ 72½ 71 72 71 214½
4 PL Colonelsmoking CX 9 Gennaro Lendi Luigi Parise 71 71½ 71½ 71½ 71 214
5 PL Wimpys Jac Olena 123 Fabio Polesel Fabio Polesel 70½ 71 71 71½ 72 213½
6 I Am Charlie 52 Emanuel Ernst Jaqueline Seger 70½ 71 70½ 71½ 71½ 213
6 GD Wimpy Taris Step 163 Stefano Cerutti Giannitti Domenico 71 70 71 71½ 71 213
6 Sailorsarcofpride BB 65 Cira Baeck Ruediger Diedenhofen 71 70 71 71 71 213
9 My Show Me The Spook 147 Rudi Kronsteiner Ambrosini Quarter Horses ASD 69½ 71½ 70½ 71½ 70½ 212½
9 Walla Whiz A Dun It 73 Gal Grahelj Katja Zrimsek 70 70½ 71 71 71½ 212½
11 LF Space Gun 289 Sebastiano Valtorta Ermenegildo Ventura 69½ 70½ 71 71 70½ 212
12 SL Shine Chic Voodo 36 Nina Weber Birte Zamani 71 70 70½ 71 70 211½
12 Smart Milestone 309 Valentina Sagmeister Helmut Schulz 70 71½ 70 71 70½ 211½
14 Whizard Enterprise 126 Miroslav Baniari Gerald Lenhard 68½ 70½ 69½ 71 71½ 211
14 Spook Shot A Gun 12 Gennaro Lendi Alfredo Resi 70 70½ 70½ 69½ 71½ 211
16 Hollywhiz Mobidick 35 Nina Weber Lill Quarter Horses 70 70½ 70 70½ 70 210½
17 Miss Magnum Whiz 57 Giovanni Masi De Vargas Villa Il Tesoro Soc. Agr. Srl 68½ 69 70½ 70½ 70½ 210
17 Queen Whiz Sparks 58 Giovanni Masi De Vargas Beate Ooris Plueckhan 70½ 70½ 70 69½ 69½ 210
17 Whizper On Line 107 Arnaud Girinon Lisa Mahlein 70 70 70 71 70 210
17 Wimpyscaptainwhiz RD 69 Cira Baeck Sara Moonen 70 70 69½ 70 70 210
21 Custom Cash Is Back 46 Lukas Brucek Paula Siekanska 69½ 69½ 70 70 71½ 209½
21 Lil Royal Sailor BB 68 Cira Baeck Eifel Gold Ranch Baeck 69½ 69½ 70 70 70 209½
23 Smart Ruffle 142 Rudi Kronsteiner Schlager & Nestelberger Partnership 69½ 70 69½ 70½ 69½ 209
23 Gun With Stylish 153 Massimiliano Ruggeri Maurizio Ferrarol 70½ 70 69½ 69½ 69½ 209
25 Step In Your Skates 81 Roy Van Der Hoeven Roy Van Der Hoeven 69½ 69 70 69½ 69 208
26 Mr One Its Me 127 Vernon Sapergia Sandra Stangel - Sapergia 69 69 68½ 69 69 207
26 Spat Split And Jac 274 Markus Schopfer Markus Schopfer 70 69 68½ 68½ 69½ 207

Level 3 Open Finalists
1 PC Nana For Me 39 Manuel Cortesi Az Agr Cortesi Piero 71 72 72 72 71 215
1 PC Tinsel Whiz 42 Manuel Cortesi Az Agr Cortesi Piero 71 71½ 71½ 72 72 215
3 Dr Lee Jeff 143 Rudi Kronsteiner Dr Daniela Ratschew 71½ 72½ 71 72 71 214½
4 PL Wimpys Jac Olena 123 Fabio Polesel Fabio Polesel 70½ 71 71 71½ 72 213½
5 I Am Charlie 52 Emanuel Ernst Jaqueline Seger 70½ 71 70½ 71½ 71½ 213
5 GD Wimpy Taris Step 163 Stefano Cerutti Giannitti Domenico 71 70 71 71½ 71 213
7 My Show Me The Spook 147 Rudi Kronsteiner Ambrosini Quarter Horses ASD 69½ 71½ 70½ 71½ 70½ 212½
7 Walla Whiz A Dun It 73 Gal Grahelj Katja Zrimsek 70 70½ 71 71 71½ 212½
9 LF Space Gun 289 Sebastiano Valtorta Ermenegildo Ventura 69½ 70½ 71 71 70½ 212
10 SL Shine Chic Voodo 36 Nina Weber Birte Zamani 71 70 70½ 71 70 211½
10 Smart Milestone 309 Valentina Sagmeister Helmut Schulz 70 71½ 70 71 70½ 211½
12 Whizard Enterprise 126 Miroslav Baniari Gerald Lenhard 68½ 70½ 69½ 71 71½ 211
13 Hollywhiz Mobidick 35 Nina Weber Lill Quarter Horses 70 70½ 70 70½ 70 210½
14 Miss Magnum Whiz 57 Giovanni Masi De Vargas Villa Il Tesoro Soc. Agr. Srl 68½ 69 70½ 70½ 70½ 210
14 Chicago Lena 281 Tomas Martinek Wolfgang Hammer 70 69 70 71 70 210
14 Whizstar 17 Klaus Lechner Julia Gaupmann 69½ 69½ 70½ 70 71 210
14 Queen Whiz Sparks 58 Giovanni Masi De Vargas Beate Ooris Plueckhan 70½ 70½ 70 69½ 69½ 210
14 Whizper On Line 107 Arnaud Girinon Lisa Mahlein 70 70 70 71 70 210
14 CM Red N Dunit 303 Andrea Manucci Jeremy Marani 69 70 70 70 71 210
20 Custom Cash Is Back 46 Lukas Brucek Paula Siekanska 69½ 69½ 70 70 71½ 209½
21 Smart Ruffle 142 Rudi Kronsteiner Schlager & Nestelberger Partnership 69½ 70 69½ 70½ 69½ 209
21 Gun With Stylish 153 Massimiliano Ruggeri Maurizio Ferrarol 70½ 70 69½ 69½ 69½ 209
21 Whensungoesdown 90 Pavel Orel Vladimir Cejka 70 69½ 70 69½ 69 209
24 Vanilla Gun 92 Alessandro Fossat Alessandro Fossat 69½ 70 70½ 68½ 69 208½
25 Bar Baby Stylish 60 Alessandro Coppari Cleo Pugnetti 70 69 68½ 69½ 69½ 208
25 Step In Your Skates 81 Roy Van Der Hoeven Roy Van Der Hoeven 69½ 69 70 69½ 69 208
27 Ws Check My Pedigree 101 Kim Obenhaus Wessel Veld 69½ 69 69 70 67½ 207½
28 Just A Little Whiz 116 Kevin Gasser Josef Obrist 69 69 69 68½ 69 207
28 Mr One Its Me 127 Vernon Sapergia Sandra Stangel - Sapergia 69 69 68½ 69 69 207
28 Wimpysbackintown MH 19 Klaus Lechner Kathrin Lechner 68½ 68½ 69 70 69½ 207
28 Spat Split And Jac 274 Markus Schopfer Markus Schopfer 70 69 68½ 68½ 69½ 207

Level 2 Open Finalists
1 QT Devil Of Heaven 133 Jeremy Ropert Jan Tobias Kock 71 72 71½ 71½ 71½ 214½
2 GD Wimpy Taris Step 163 Stefano Cerutti Giannitti Domenico 71 70 71 71½ 71 213
3 Walla Whiz A Dun It 73 Gal Grahelj Katja Zrimsek 70 70½ 71 71 71½ 212½
4 LF Space Gun 289 Sebastiano Valtorta Ermenegildo Ventura 69½ 70½ 71 71 70½ 212
5 SL Shine Chic Voodo 36 Nina Weber Birte Zamani 71 70 70½ 71 70 211½
5 Smart Milestone 309 Valentina Sagmeister Helmut Schulz 70 71½ 70 71 70½ 211½
7 Whizard Enterprise 126 Miroslav Baniari Gerald Lenhard 68½ 70½ 69½ 71 71½ 211
8 Hollywhiz Mobidick 35 Nina Weber Lill Quarter Horses 70 70½ 70 70½ 70 210½
9 Spooks Gotta Deal 99 Lisa Schlatter Lisa Schlatter 70½ 70 70 69½ 70 210
9 Chicago Lena 281 Tomas Martinek Wolfgang Hammer 70 69 70 71 70 210
9 CM Red N Dunit 303 Andrea Manucci Jeremy Marani 69 70 70 70 71 210
12 Whensungoesdown 90 Pavel Orel Vladimir Cejka 70 69½ 70 69½ 69 209
13 Vanilla Gun 92 Alessandro Fossat Alessandro Fossat 69½ 70 70½ 68½ 69 208½
13 OT Taris Sweet Gun 7 Andrea Napolitano Anna Reinhart 68½ 69½ 70 70 69 208½
15 LV Barny Remedys 307 Antonin Solansky Petr Julina 69 69½ 69½ 70 69 208
15 Bar Baby Stylish 60 Alessandro Coppari Cleo Pugnetti 70 69 68½ 69½ 69½ 208
17 Il Be Automatic 6 Christian Possetto Quarter Dream S.r.l. 69 68 69½ 70½ 69 207½
17 Ws Check My Pedigree 101 Kim Obenhaus Wessel Veld 69½ 69 69 70 67½ 207½
19 Just A Little Whiz 116 Kevin Gasser Josef Obrist 69 69 69 68½ 69 207
19 Mr One Its Me 127 Vernon Sapergia Sandra Stangel - Sapergia 69 69 68½ 69 69 207
19 Spat Split And Jac 274 Markus Schopfer Markus Schopfer 70 69 68½ 68½ 69½ 207
22 Chex Lectric Guns 275 Markus Schopfer Christoph Seiler 69 68½ 67½ 69 68½ 206
22 Tinseltownconnection 282 Tomas Martinek Wolfgang Hammer 69 68½ 69 68½ 68 206
24 Shesa Tinseltown 93 Maarten Hirzel Sabine Hirzel 67½ 68½ 68 69 68½ 205
25 Icy Callya 59 Francesco Marchegiani Francesco Nardi 68½ 67½ 68 68 68½ 204½
25 ND Michelangela Spat 25 Johannes Hasenauer Gernot Pupacher 68½ 67½ 68 68½ 68 204½
27 Cee N Blue 137 Stefano Ladetto Erwin Haider 67½ 66½ 67½ 66 67 201
28 CSG Shootingstar 310 Fabi Cestari Katarzyna Roleska 66 67 66 67 68 200

Level 1 Open Finalists
1 QT Devil Of Heaven 133 Jeremy Ropert Jan Tobias Kock 71 72 71½ 71½ 71½ 214½
2 Walla Whiz A Dun It 73 Gal Grahelj Katja Zrimsek 70 70½ 71 71 71½ 212½
3 LF Space Gun 289 Sebastiano Valtorta Ermenegildo Ventura 69½ 70½ 71 71 70½ 212
4 Spooks Gotta Deal 99 Lisa Schlatter Lisa Schlatter 70½ 70 70 69½ 70 210
5 Vanilla Gun 92 Alessandro Fossat Alessandro Fossat 69½ 70 70½ 68½ 69 208½
5 OT Taris Sweet Gun 7 Andrea Napolitano Anna Reinhart 68½ 69½ 70 70 69 208½
7 LV Barny Remedys 307 Antonin Solansky Petr Julina 69 69½ 69½ 70 69 208
7 Lex Revenge 131 Lorenzo Diello Giulia Ruffoni 69½ 69½ 69 70 67½ 208
7 Bar Baby Stylish 60 Alessandro Coppari Cleo Pugnetti 70 69 68½ 69½ 69½ 208
10 Il Be Automatic 6 Christian Possetto Quarter Dream S.r.l. 69 68 69½ 70½ 69 207½
11 Just A Little Whiz 116 Kevin Gasser Josef Obrist 69 69 69 68½ 69 207
12 Shesa Tinseltown 93 Maarten Hirzel Sabine Hirzel 67½ 68½ 68 69 68½ 205
13 Icy Callya 59 Francesco Marchegiani Francesco Nardi 68½ 67½ 68 68 68½ 204½
14 Kalizgolden Lasvegas 311 Reinhard Hochreiter Waltraud Kogler 68½ 68 68 68 68 204
15 AK Turn The Whiz 100 Zuzana Pacesova Carina Freudenthaler 68½ 67 67 67½ 68 202½
16 Cee N Blue 137 Stefano Ladetto Erwin Haider 67½ 66½ 67½ 66 67 201
17 CSG Shootingstar 310 Fabi Cestari Katarzyna Roleska 66 67 66 67 68 200


22. 8. 18 - WRWS (rb) - AustrianRHA Futurity 2018 beginnt heute – Zeitplan für Mittwoch.

Am heutigen Mittwoch, den 22. August, beginnt in Wiener Neustadt die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show.
© Christian Kellner© Christian Kellner
Alles ist bereits bestens vorbereitet – die Trophys, Buckles und Plaques stehen ebenso bereit wie der Traktor mit dem Abziehgerät, das für optimale Bodenverhältnisse sorgen wird. Die erste Prüfung startet um 7 Uhr. Den Höhepunkt des Tages dürften die ersten Futurity-Go-rounds werden, die um 18.30 Uhr  geplant sind. Hier wird ein hochkarätiges Starterfeld erwartet.

Die Liste der Teilnehmer ist bereits seit gestern online im Turniermagazin THE SCORE  (alle Ausgaben von THE SCORE sind unter futurity.at zu finden). Die AustrianRHA Futurity wird selbstverständlich per Livescore übertragen (showmanager.info).

Mit der traditionellen Welcome-Party eröffnete Gastgeber Helmut Schulz gestern Abend die AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2018. 13 Nationen gehen vom 22. bis 25. 8. an den Start und kämpfen um $ 80.000-added Preisgeld und jede menge Sachpreise. In den Futurity-Klassen machen diesmal die italienischen Reiter den Löwenanteil aus, gefolgt von Deutschland und knapp dahinter Österreich. Sehr zahlreich sind auch die tschechischen Reiter vor Belgien, Polen, Slo­wenien, Holland, der Slowakei und Ungarn. Bei bester Stimmung und traumhaftem Sommerwetter feierten die Reiter und Besitzer den Auftakt der Futurity-Season und einen der größten Reining-Events Europas.

Livescore


22. 8. 18 - WB - EWU-Sport: Ergebnisse der Landesmeisterschaften Thierhaupten (BAY) und Herzlake (BRE), Pattern und Zeitpläne für die Landesmeisterschaften Lüdinghausen (WESTF) und Dorsten (RHLD) mehr...
DQHA-Fohlenschauen: Zuchtschau Weiden wird abgesagt mehr...
Quarter-Horse-Sport: Pattern für die West-, Nord- und Mitte-Futurity, Zeitplan für die Nord-Futurity mehr... 


22. 8. 18 - WRWS/DQHA - Q18 für Sponsoren und Partner – jetzt Anzeige im Q18 Programmheft buchen.

Europas größtes Westernreit-Turnier mit rund 500 Pferden – das ist die Q18 International DQHA Championship. Vom 5. bis 14. Oktober 2018 reiten in der Aachener Soers Einsteiger, Amateure, Jugendliche und Profis aus über 10 Nationen mit ihren Pferden…
Lesen...


22. 8. 18 - WRWS/DQHA - Verlängerung Nennschluss Q18 bis 25. 8. 2018 und englische Ausschreibung.

Die Q18 International DQHA Championship findet vom 5. bis 14. Oktober 2018 in der Aachener Soers statt. Die Q18 Ausschreibung wurde nun um eine englische Version ergänzt. Des Weiteren verlängert sich der Nennschluss für die Q18 bis zum 25. August…
Lesen…


21. 8. 18 - WB - Ranch-Horse-Pleasure in Strumpfhosen: AQHA führt 2019 die neue Klasse „Working Hunter Under Saddle“ ein mehr...
EWU-Baden-Württemberg: Mit Karlsbad fällt das vierte Turnier der Saison mangels Nennungen aus mehr...
EWU-Rheinland: Alle Ergebnisse vom Turnier Wermelskirchen mehr...
Österreich: Erste Informationen zur ARHA Futurity von 22. – 25. August in Wr. Neustadt online mehr...
Schweiz: Morey Fisk gewinnt auf „Chicks Smokingun“ die Open auf der $ 60.000-added „HorseAcademy Trophy“ in Mooslargue mehr...
Run free: Elite- und Leistungsstute „Rap Zee“ aus der Leading-Breeder-Zucht von Michael Middel lebt nicht mehr mehr...
Paint-Horse-Sport: Das sind die Pattern der „EuroPaint 2018“ vom 26. August – 2. September mehr...


21. 8. 18 - WRWS (rb) $ 80.000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2018 beginnt Mittwoch. Fast 300 Pferde am Start – Showmagazin THE SCORE No. 1 ist online.
Es ist soweit: am kommenden Mittwoch, den 22. August beginnt in Wiener Neustadt die AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2018. Knapp 300 Pferde und die besten Reiter aus ganz Europa sind am Start von Österreichs höchstdotiertem Reiningturnier. Die Paid Warm ups laufen bereits seit dem gestrigen Sonntag. Eröffnet wird das Event dann am Dienstagabend mit der traiditonellen Welcome Party.

Der erste Turniertag startet mit der Rookie Professional, der sich die Novice Horse Non Pro und die Limited Non Pro anschließt. Danach folgen die Go rounds der Open Futurity der 3-jährigen sowie der 4-jährigen Pferde. Und die werden spannend! Die Liste der Teilnehmer des Go rounds sowie der generelle Zeitplan sind in der ersten Ausgabe des beliebten Turniermagazins THE SCORE zu finden, das bereits online ist unter https://www.yumpu.com/s/0ORP1bMmIiAqvopu.

Livescore: showmanager.info

Informationen:

Gerda Langer
- ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association,
A - 2392 Sulz im Wienerwald,
Raitlstraße 154,
Tel. +43 - 22 38 - 84 84;
mobil +43 - 6 64 - 4 53 47 26,
Fax +43 - 22 38 - 85 45,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
www.nrha.at,
www.futurity.at


Die Beiträge der vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«Men honor men who honor their fellow man.»

(„Männer achten Männer, die ihren Mitmenschen achten.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 339 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

GoogleAD

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER