Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

Stern

17. 6. 22 - WRWS - Online-Kurse für dich & dein Pferd – jetzt testen!

Großartige Neuigkeiten:
Du kannst wehorse ab sofort 7 Tage lang testen! Den Test kannst du jederzeit starten, du erhältst direkt Zugang zu über 300 Onlinekursen 😍 !

Du profitierst schon während des Tests von allen Mitgliedervorteilen: Zum Beispiel kannst du unsere App nutzen, um die Kurse auch unterwegs sehen zu können – wo du willst, wann du willst.

Neugierig? Melde dich noch heute an und überzeuge dich selbst: 

JETZT KOSTENLOS TESTEN !

Viel Spaß beim Training 💚

 


17. 6. 22 - WRWS/DQHA - Gemeinsame Zuchtschau: DQHA, PHCG und ApHCG am 23. 7. 2022.

Kooperation der deutschen Zuchtverbände der Westernpferde.
Lesen...

Kooperation auf Zeit: AQHA & APHA.

AQHA und APHA gehen gemeinsame Wege in neuer Zusammenarbeit.
Lesen...


17. 6. 22 - WB - Reining: Ab jetzt Livestream und Livescoring vom NRHA-Derby in Oklahoma City mehr...
30. EWU „German Open“: Das sind die Richter für den Saisonhöhepunkt vom 9. – 18. September 2022 in Kreuth mehr.  

14. 6. 22 - WRWS (jr) - Europas Reining-Elite trifft sich zum „Breeder’s Derby“ in der Oberpfalz.
Vom 19. bis 25. Juni findet in Kreuth das „NRHA Germany Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ statt. Das „Breeder’s Derby“ ist eines der größten Westernreitsport-Turniere Deutschlands. Profi- und Amateurreiter aus ganz Europa werden nach Kreuth reisen und um die heißbegehrten Breeder’s-Derby-Champion-Titel ins Rennen gehen.

Mona Doerr auf „G Whiz Gus“ (Archivbild: © Tom Hautmann)Mona Doerr auf „G Whiz Gus“ (Archivbild: © Tom Hautmann)Reining-Spitzensport mit herausragenden Pferden

Für sechs Tage blickt die internationale Reining-Szene auf die Oberpfalz; dort werden während des „Breeder’s Derbys presented by DP Reining Horses“ die besten Reining-Pferde ab fünf Jahren von Profi- und Amateurreiter vorgestellt. Internationale Spitzen-Reiter präsentieren mit erstklassigen Pferden den spektakulären Reining-Sport mit Hochgeschwindigkeit-Stopps, schwindelerregenden Drehungen und hochpräzisen Galoppzirkeln. Besondere sportliche Highlights können die Zuschauer am Freitag, dem 24. Juni, und Samstag, dem 25. Juni, während des Breeder’s-Derby-Finales erwarten. Darüber hinaus wird es über die gesamte Turnier-Woche hinweg ein breites Unterhaltungsprogramm geben.

Bummeln bei den NRHA-Germany-Ausstellern
Wie bei jedem NRHA-Germany-Turnier werden auch auf dem „Breeder’s Derby 2022 presented by DP Reining Horses“ zahlreiche Aussteller vor Ort sein, die den Besuchern beinahe alle Wünsche erfüllen können. Egal ob ein altes Paar Sporenriemen ausgetauscht werden muss, das Reitpferd ein neues Gebiss braucht oder der Reiter neue Trainings-Kleidung, es ist mit allem gedient. Außerdem können sich die Zuschauer an diversen Ständen umfangreich über die Reining-Zucht sowie Reining-Trainer und auch ihre Reitsport-Anlagen informieren.

Neu: Beach Volleyball für die Turnier-Teilnehmer

Die Zuschauer können einem weiteren sportlichen Spektakel folgen, denn die Teilnehmer des „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ können sich in diesem Jahr nicht nur in der Arena messen, sondern auch auf dem Spielfeld – und zwar beim Beach Volleyball. Gespielt wird auf dem Springplatz in Kreuth von Montag bis Donnerstag.
Um dem Spielgeschehen zu folgen und die Mannschaften anzufeuern, wird am Springplatz eine Lounge-Area mit Liegestühlen aufgestellt. Dort können Snacks vom bereitstehenden Grill-Food-Truck in gemütlichem Beisammensein genossen werden.
Die NRHA Germany freut sich auf zahlreiche Besucher und Zuschauer, die an allen Turniertagen herzlich eingeladen sind, um gemeinsam die Reining-Reiter und ihre Pferde anzufeuern.

NRHA Germany Breeder’s Derby mit neuen Teilnehmer-Rekorden.
Über 300 Pferd-Reiter-Kombinationen aus ganz Europa haben für das diesjährige „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ der NRHA Germany genannt; das sind so viele wie noch nie! Aufgrund der überwältigenden Nachfrage musste der Verein sogar einen Annahmestopp für nach dem Meldeschluss erhaltene Nennungen einführen.

Vom 19. bis 25. Juni wird die europäische Reining-Szene aufs oberpfälzische Kreuth blicken, wo das „Breeder’s Derby 2022 presented by DP Reining Horses“ ausgetragen wird. Eine Woche lang messen sich dort die namhaften Größen des Reining-Sportes mit ihren aged Horses. Der deutsche „Major-Event“ findet nicht nur aufgrund des verlockenden Preisgeldes von 120.000 US-aufllar* so großen Zuspruch, sondern auch, weil es weltweit das einzige Derby ist, auf dem Pferde ab fünf Jahren ohne Altersobergrenze zugelassen werden. Ein großer Vorteil für die Reiter, die ihre Pferde bis ins hohe Sport-Alter vorstellen können und auch für die Züchter, deren Nachzucht über mehrere Jahre hinweg die Chance hat, auf der großen Bühne präsentiert zu werden.

Diese Breeder’s-Derby-Champions 2021 treten erneut an
Unter den genannten Pferd-Reiter-Paaren finden sich zahlreiche Breeder’s-Derby-Open-Champions des Vorjahres. Sven Bösl mit HP BIG CHEX TO GUN (Breeder: Marianne Brun-Delzeux) geht erneut ins Rennen, und auch Level-2-Doppel-Champion Alexander Ripper tritt mit seinen beiden Erfolgspferden BAY GUNNER (Breeder: Nathalie Beaulieu McEntire) und RHMSPOOKSGOTTANUMASK (Breeder: Roger H. JR Moss) an.

Doch nicht nur die Open-Champions wollen um einen weiteren Breeder’s-Champion-Titel reiten, auch die Breeder’s-Derby-Non-Pro-Champions 2021 treten erneut an. Robert Hesse stellt noch einmal seinen MY PERSONAL MERCEDES (Mary S. Brown), Champions Level 1 und 2, vor, und Alex Kubli wird erneut mit GUNNA RUF YA (Breeder: Troop Quarter Horses) in die Arena einreiten. Zusammen gewannen sie nicht nur den Breeder’s-Champion-Non-Pro-Titel Level 3 und 4 im vergangenen Jahr, sondern waren schon NRHA-European-Futurity-2017-Non-Pro-Champions Level 2. Auch Celina Bachleitner geht mit ihrem langjährigen Erfolgspferd PAINTBALL GUN (Breeder: Randy Paul) erneut an den Start. Letztes Jahr mussten sie sich Alex Kubli in einem spannenden Run-Off geschlagen geben, durften sich nach einer tollen Leistung aber trotzdem über den Sieg im Youth Derby freuen.

Zahlreiche Breeder’s-Futurity-Champions sind auf dem diesjährigen „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ mit dabei
Als ob das für die Non-Pro-Reiter noch nicht genug starke Konkurrenz sei, ist das noch nicht alles. An den Start gehen wird auch Nadia Schieder. Ihr gelang im vergangenen Jahr ein herausragender Erfolg. Sie siegte auf der letzten Breeder’s Futurity mit RM SPOOKSGOTTASTAR (Breeder: Massimo Rudari) in allen vier Levels bei den Vierjährigen. Sie ist allerdings nicht die einzige Breeder’s-Futurity-Championesse, die nun mit ihrem Pferd auf dem „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ antritt. Unter den angemeldeten Startern findet sich beispielsweise auch Jennifer Nixdorf-Kronsteiner mit ihrem Non-Pro-Breeder’s-Futurity-Champion-Pferd Level 3 2020 JUST SMOKINGIT (Breeder: JUST SMOKINGIT); und zusätzlichen Schwung bringt Lisa Petri in die Non-Pro-Wertungen, die erneut mit ihrer „Gretl“ antritt. Das eingespielte Team konnte bereits drei herausragende Siege auf seinem Konto verbuchen: Breeder’s-Futurity-Non-Pro-Champion Level 1 und 2 2019, Breeder’s-Futurity-Non-Pro-Champion Level 1 2020 und Bronze-Trophy-Non-Pro-Champion 2021.

Auch bei den Open-Reitern finden sich eingespielte Futurity-Champion-Duos, wie beispielsweise Levin Ludwig. Er geht erneut mit EINSTEINS RESOLVE (Breeder: Petra Pieper), Breeder’s-Futurity-Champion-Open 2018 Level 1 und 2 bei den Dreijährigen sowie Bronze-Trophy-Sieger, an den Start. Ebenso sein großer Bruder Grischa Ludwig, der sein Breeder’s-Futurity-Championats-Pferd Level 3 und 4 von 2019, WEST COAST TRASH (Breeder: Sabine Ehrenreich), noch mal vorstellen wird.

Vier FEI-erfahrene Spitzenreiner sind auf dem „Breeder’s Derby 2022 presented by DP Reining Horses“ dabei
Eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie GP SONADOR DREAM (Breeder: Golden Paint Ranch) hat auch JF WHAT A RUF JUICE (Breeder: Frank Huchzermeier). Gemeinsam mit Lars Süchting wurde er Breeder’s-Derby-Champion Level 1 und 2 2019 sowie Breeder’s-Derby-Champion Level 1 2020. Darüber hinaus siegten sie 2021 gemeinsam im Euroderby Level 1. In diesem Jahr wird der Hengst allerdings erstmals von seinem Besitzer, Markus Süchting, vorgestellt. Auch Erfolgspferd USS N DUN IT (Breeder: Gary Putman) wird auf dem „Breeder’s Derby 2022 presented by DP Reining Horses“ von seiner Besitzerin, Christine Wilinski, vorgestellt. Unter seinem Trainer Elias Ernst wurde er bisher zweimal Deutscher Meister in der Disziplin Reining, holte auf der FEI- Europameisterschaft 2015 in Aachen Mannschaftssilber sowie auf der Reining-EM in Givrins 2019 Mannschaftssilber und Einzelbronze.

GWHIZ IM SMART (Breeder: Gregory Gessner) war 2019 auch Teil der Deutschen Nationalmannschaft und wurde in der Schweiz unter seinem damaligen Trainer Grischa Ludwig gleich mit zwei Medaillen ausgezeichnet: Mannschafts- und Einzelsilber. Auf dem „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ wird er in diesem Jahr von Julia Schumacher vorgestellt. Das Duo zeigte bereits auf dem Osterturnier einen mehr als erfolgreichen Auftakt.

Drei weitere Pferde, die auf der internationalen Bühne vorgestellt wurden, treten auf dem diesjährigen „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ an: Oliver Stein stellt sein EM-Pferd von 2019, BRAND NEW TRASH (Breeder: Tsudaka Naoko), vor, und auch die beiden Junge-Reiter-Teilnehmerinnen Maria Theresia Till und Michelle Maibaum treten mit ihren Erfolgspferden an, mit denen sie 2019 Mannschaftsgold auf der Weltmeisterschaft holten. Maria Theresia Till wird auf ihrem ARC CAPTAIN (Breeder: Arcese Quarter Horses) einreiten, mit dem sie zudem 2016 und 2017 Deutsche Meisterin wurde, und Michelle Maibaum stellt STAR SAILOR WHIZ vor, mit dem sie auf dem Osterturnier ihre zweite Non-Pro-Trophy auf einer großen NRHA-Germany-Show in Folge gewannen.

Das „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ wird der Mittelpunkt der europäischen Reining-Szene
Reiner aus elf europäischen Ländern reisen für das „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ in die Oberpfalz. Darunter sind Reiter aus Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Schweden, Luxemburg, Polen, der Tschechischen Republik und Italien. Bei den Open-Profis wird Lena-Marie Maas mit ihrem Eurofuturity-Champion Level 1, 2 und 3 von 2021, ARNELS SPAT OLENA (Breeder: Sabrina Adam), die Konkurrenz befeuern. Auch die beiden Italiener Mirko Midili und Nico Sicuro reisen mit hochkarätigen Pferden an, um ihren ersten Breeder’s-Champion-Titel zu holen. Mirko Midili hat mit zwei Spitzen-Pferden genannt: HOLLYDOLLY GUN (Breeder: George Wiedenhofer), Breeder’s-Futurity-Champion 3yo Non-Pro Level 4, vorgestellt von Besitzerin Fabienne Kuratli, und NOT BLACK AT ALL, der bereits von Mirko Midili zum IRHA-2019-3yo-Futurity-Titel Level 3 und 4 vorgestellt wurde. Der Italiener wird ein weiteres Pferd vorstellen: den vielversprechenden buckskinfarbenen WHIZKEYWOOD (Breeder: Humphrey Quarter Horses).
Nico Sicuro wird unter anderem den Erfolgshengst COLONELS DANCING GUN (Breeder: Quarter Dream S.r.l.) vorstellen. Der junge Italiener und der achtjährige Hengst gewannen im vergangenen Jahr auf der AMERICANA die Bronze-Trophy Open und holten sich zudem den European-Derby-Level-4-Open-Champion-Titel.

Die Liste der erfolgreichen Spitzen-Duos ist lang

Bei den Open-Reitern hört die Liste hochkarätiger Reining-Reiter und Pferde an dieser Stelle noch nicht auf. Antreten werden zudem Davide Brighenti mit DR WHO (Breeder: Emma Villa), 2021-NRHA-FISE-Italien-Open-Champion, Maria Astikainen mit GUN SECORIMA (Breeder: Gian Luigi Pasini), ARHA-Futurity-2020-Non-Pro-Champion Level 3, Steve Ouellet mit STEADYNEST DUDE (Breeder: Roberto Prevosti) und UNDERCOVER SPOOK (Breeder: Steven H. Simon), mit beiden Pferden gewann er im vergangenen Jahr mehrere Bronze-Trophy-Wertungen, Sylvia Rzepka mit Erfolgspferd WINNIE THE BOO (Breeder: Claudia Hahn), mit dem sie in den vergangenen beiden Jahren zweimall hintereinander den ARHA-Maturity-Champion-Titel Level 3 Open holte und im vergangenen Jahr auch Level 4 gewann, Rudi Kronsteiner mit seinem langjährigen Champion AB PEPPY DIAMOND (Breeder: Silvano Ronzullo), mehrfacher Bronze-Trophy- und Maturity-Champion mit LTE über 80.000 Dollar sowie last, but not least, Ann Fonck-Poels mit SHINES LIKE SPOOK (Breeder: Rosanne Sternberg). Das Duo ist amtierender World-Champion-Open.

Auch die Non-Pro-Reiter haben einige bereits erfolgreich eingespielte Duos, gegen die sie auf dem diesjährigen „Breeder’s Derby presented by DP Reining Horses“ antreten dürfen. Darunter Franziska Wallner mit SHES JERSEYLICIOUS, 2019-ARHA-Futurity-3yo-Non-Pro-Champion Level 1, Wolfgang Hammer mit GUNNA MISS YA MH (Breeder: Martina Hable), ARHA-Futurity-4yo-Non-Pro-Champion Level 4, Christoph Hesemann mit WHIZABLE STAR (Breeder: Barbara Seibold), mehrfacher Bronze-Trophy-Non-Pro-Champion und Olga Hofmann mit ihrem WALLA WHIZ KEEN (Breeder: Olga Hofmann), zweifache Jahres-Champions Bronze-Trophy-Non-Pro.

Besonders spannend wird es in diesem Jahr auch wieder bei den Jugendlichen

24 Pferd-Reiter-Kombinationen haben sich für das Youth Derby angemeldet, das sind so viele wie noch nie!
Das „NRHA Germany Breeder’s Derby 2022 presented by DP Reining Horses“ wird jedoch nicht nur ein sportliches Highlight. Ein umfangreicher und abwechslungsreicher Ausstellerbereich sowie ein Beach-Volleyball-Turnier umrahmen die sportlichen Höchstleistungen.

*Voraussichtliche Gesamtgewinnsumme abhängig von Nominierungen und Starterzahlen


14. 6. 22 - WB - Trauerfall: Cutting-Legende Buster Welch stirbt im Alter von 94 Jahren mehr...


13. 6. 22. WRWS/VWB - Freestyle-Reining und 40-Jahr-Feier locken zahlreiche Besucher nach Kreuth.

Am Pfingstsonntag hatte die VWB zur 40-Jahr-Feier eingeladen, und es stand zudem die Freestyle-Reining auf dem Zeitplan: ein Garant für einen kurzweiligen Abend.
Bereits im Lauf des Vormittags konnte man spüren, wie sich die Ostbayernhalle langsam füllte, und am Abend war die Halle voll wie schon sehr lange nicht mehr!

VWB-Kat-II-Turnier in Freystadt.

Am 16. Juli findet bereits zum sechsten Mal in Folge das VWB-Kat-II-Turnier des PSV Freystadt in Kiesenhof statt.


13. 6. 22 - WRWS/DQHA - DQHA-Geschäftsstelle bleibt am 17. Juni 2022 geschlossen.

Die DQHA-Geschäftsstelle bleibt am Freitag, 17. Juni 2022, wegen des Feiertages (Brückentag wg. Fronleichnam) in Bayern …
Lesen...

DQHA + NRHA Germany + PHCG = 5. – 8. Juli 2022 Jugendcamp in Warendorf.

Verbandsübergreifendes Jugendcamp FOR FREE 
Lesen...


13. 6. 22 - WB - Zukunftskonzept gesucht: DQHA-Regionalgruppe NRW sagt auch „AQHA Midseason Show“ in Mönchengladbach ab mehr...
Sport: NSBA-Futurity 2022 wechselt komplett zur FEQHA-Europameisterschaft vom 5. – 14. August nach Kreuth mehr...
Appaloosa-Sport: „International German Championship Appaloosa Show“ in Dönsel findet nicht statt mehr...
Jugend, Events, Promotion: AQHA und APHA vereinbaren strategische Zusammenarbeit mehr...


Die Beiträge der vorangegangenen 52 Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBA
EWU • NRHA • NCHA
PHCGApHCGRBC


 

Spruch des Monats

Es ist kurz davor, dass es kurz danach ist…

Wer ist online?

Aktuell sind 233 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Judith Ressmann (jr)
Doris Jessen (dj)


Alternativen zum Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen: Fakten-Check, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;

z. B. hier:

DER VOLKSVERPETZER

TELEPOLIS


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation

Gegen Corona-Lügen im Netz
und andere Desinformation:

DER VOLKSVERPETZER

auch im TV (ZDF moma) Bericht


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA

EWU

WESTERNINFO

(Pupkes/Wittelsbürger)

WESTERN-JOURNAL
(Ramona Billing)

PHCG

NRHA

NCHAoG

WITTELSBÜRGER.DE (verschleiert)

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER