Deutschlands führendes Web-Magazin

für Westernreiter

Stern

13. 7. 20 - WRWS/AQHA - (uv) - Pre-Prep-Virtual-Horse-Show.

Im August ist es soweit: Die ersten großen Turniere dürfen wieder in Deutschland stattfinden. Viele kleine Turniere werden aber nach wie vor nicht stattfinden.
Eine gute Gelegenheit also während unserer „Pre-Prep-Virtual-Horse-Show“ den aktuellen Trainingsstand zu überprüfen, bevor es zur Show nach Kreuth geht.

Carolin Lenz auf „Lil Freckled Playboy“ im Trail (© Art&Light)Carolin Lenz auf „Lil Freckled Playboy“ im Trail (© Art&Light)Dass so ein Online-Turnier natürlich kein richtiges Turnier ersetzt – und eben auch nicht eins zu eins damit vergleichbar ist, sollte jedem klar sein. Vielmehr dient es dazu, dass man trotz der langen Turnier-Zwangspause weiterhin ein Trainingsziel hat und seinen aktuellen Trainingsstand von der AQHA-Richterin Cyndi Hershey Robbins bewerten lassen kann.

Nach dem erfolgreichen Start der erste virtuellen Show startet am 13. Juli 2020 die zweite Auflage, welche um die Disziplinen Trail, Trail In Hand und Western Riding erweitert wurde. Alle Pattern können ab Sonntag heruntergeladen werden. Spätestens am 26. 7. 2020 müssen dann alle Ritte gefilmt und auf der Plattform der Virtual Horse Show hochgeladen werden. Danach werden die Ritte von einem AQHA-Richter bewertet und das Ergebnis auf der Webseite veröffentlicht.
Die Videos dürfen selbstverständlich nicht aus mehreren Clips zusammengeschnitten werden, sondern müssen einen Ritt komplett zeigen. In den Pattern ist jeweils die Position vermerkt, an der die Kamera stehen soll. Die filmende Person sollte dabei ihren Standort nicht verlassen.

Die Show ist verbands- und rasseoffen und für Amateure und Jugendliche gedacht. Unterteilt wird noch in Novice-Amateur und Novice-Jugend. Teilnehmer, die bereits Turnier-Erfahrung haben und bei einem richtigen Turnier ebenfalls nicht mehr als Novice startberechtigt sind, sollten so fair sein und sich auch bei der virtuellen Horse Show in der entsprechenden Division anmelden.

Ebenfalls wie am richtigen Turnier ist auch bei der virtuellen Horse Show entsprechende Turnierkleidung zu tragen. Diese besteht aus einem langärmligen Hemd/Bluse mit Kragen und einer langen Hose, Westernhut und Cowboy-Boots. Chaps, Sporen, Gürtel und Schutzhelm können optional getragen werden. Das Pferd muss im Westernsattel vorgestellt werden und kann entweder im Bit einhändig oder im Snaffle Bit zweihändig vorgestellt werden.

Alle Klassen werden nach dem aktuellen AQHA-Regelwerk gerichtet.
Als Bonus kann man neben der normalen Bewertung des Rittes im Scoresheet – gegen Aufpreis – auch eine ausführlichere Bewertung seines Rittes durch den Richter bekommen. Wertvolle Tipps also, was man für den nächsten Ritt verbessern kann. Hierzu einfach das entsprechende Feld bei der Nennung ausfüllen.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch virtuell etwas; alle Startgebühren sind Jackpot-Gelder.
5,– € von jeder Startgebühr gehen in den Topf und werden dann nach einem bestimmten Schlüssel ausgeschüttet. Beispiel: 50 Anmeldungen in einer Klasse = 250,00 € werden ausgeschüttet.

Noch Fragen? Dann schreib uns über unser Kontaktformular. Wir helfen Dir gern weiter!
https://virtualshow.horseshow.video


13. 7. 20 - WJ - Reining-Termine in Italien stehen – ELEMENTA sponsert!

(RB)
Die IRHA hat jetzt drei Termine für 2020 bekannt gegeben. Noch immer kämpft das Land mit [...]


13. 7. 20 - WRWS/DQHA - FAQ – Sie fragen, wir antworten!

Im Zuge der Vorbereitung auf die Außerordentliche Mitgliederversammlung erreichen die DQHA-Geschäftsstelle immer wieder Fragen zu den anstehenden/aktuellen Themen. Insbesondere Fragen zu den erweiterten gesetzlichen Zuchtbestimmungen beschäftigen…
Lesen...

SSA-2020-Nominierungsformulare sind online!

Nominieren Sie jetzt Ihren American-Quarter-Horse-Hengst, und sichern Sie sich die kostenlose Anzeige im Hengstkatalog! Reichen Sie bis zum 15. August 2020 die Nominierungsunterlagen für die „Stallion Service Auction“ (SSA) bei der DQHA für das Jahr…
Lesen...

13. 7. 20 - WB - Appaloosa-Sport: Ausschreibung und Zeitplan für die Europameisterschaft 2020 vom 3. – 6. September in Grathem (Niederlande) mehr...
Mehrwertsteuersenkung: Das sind die Auswirkungen auf Pferdesport und Pferdezucht mehr...
Paint-Horse-Sport: APHA/ PHCG German Paint findet definitiv vom 25. – 29. August in Kreuth statt mehr...
Erbdefekte: „Shiners Voodoo“ und weitere 478 Hengste sind auf IMM, PSSM, HERDA, GBED etc. getestet mehr...
Quarter-Horse-Sport: Zwei neue europäische AQHA-Richter in Italien und Österreich mehr...
Quarter-Horse-Sport: AQHA/VWB Bayerische Meisterschaften finden vom 11. – 16. August in Kreuth statt mehr...
NRHA Germany: „Hot Summer Show“, „Breeders Derby“ und „Futurity“ – diese drei Turniere finden in Kreuth statt mehr...


Die Beiträge der 52 vorangegangenen Wochen finden sich im WRWS-Monats-Archiv.

Regelbücher

DQHAAQHANSBAEWU

NRHA • NCHAPHCGAPHA

ApHCGRBC


 

Spruch des Monats

… aus den „Savvy Sayin’s“:

«If you have to prove you're right, you're propably wrong.»

(„Wenn du beweisen musst, dass du recht hast, bist du wahrscheinlich im Unrecht.“)

Wer ist online?

Aktuell sind 208 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

Spiegel

WRWS-INFO

Die Redaktion:

Boy Herre (bh, Herausgeber & Chefredaktion)
Ramona Billing (rb)
Hans-Peter Viemann (hpv)
Doris Jessen (dj)


Gegen Propaganda-Verdummung durch den Mainstream der Medien:
Intelligente Nutzung von Internet-Ressourcen – Fakten, Aufklärung, Kritik, begründete Meinung;
z. B. hier:
Nachdenkseiten
TELEPOLIS


TIERSCHUTZ-RUNDSCHAU
PDF-ZEITUNG von RAIMUND HESSE


Gegen Fake-News und Internet-Betrug:

MIMIKAMA

  
EU vs. Desinformation


Cutting-Videos auf YouTube


AQHA-VIDEO TV
NRHA Inside Reining TV
Equine Stream TV
America's Horse TV
videocomp TV
Quarter Horse Today
EWU-Westernreiter
Robin Glenn Results


Ranking einiger 
Westernreiter-Webseiten
in Deutschland
nach Messung der unabhängigen
URLM-Metrik

WRWS

DQHA
EWU
WESTERNINFO
WESTERN-JOURNAL
PHCG
NRHA
NCHAoG

WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER
WITTELSBÜRGER